[bt_section layout=“boxed“ top_spaced=“topSpaced“ bottom_spaced=“bottomSemiSpaced“ skin=“inherit“ full_screen=“no“ vertical_align=“inherit“ divider=“no“ back_image=““ back_color=““ back_video=““ video_settings=““ parallax=“0″ parallax_offset=““ animation=““ animation_back=““ animation_impress=““ el_id=“services“ el_class=““ el_style=““][bt_row][bt_column width=“1/1″ align=“center“ vertical_align=“inherit“ border=“no_border“ cell_padding=“default“ animation=“animate animate-fadein animate-moveleft“ text_indent=“no_text_indent“ highlight=“no_highlight“ background_color=““ transparent=““ inner_background_color=““ background_image=““ el_class=““ el_style=““][bt_header superheadline=“LeMa Zahn- und Schönheitszentrum“ headline=“Plastische Zahnfleischkorrekturen“ headline_size=“extralarge“ dash=“top“ subheadline=““ el_class=““ el_style=““ dash_style=“btAccentDash“ publish_datetime=““ expiry_datetime=““ responsive=““][/bt_header][bt_hr top_spaced=“not-spaced“ bottom_spaced=“bottomSemiSpaced“ transparent_border=“noBorder“ el_class=““ el_style=““][/bt_hr][/bt_column][/bt_row][bt_row][bt_column width=“1/2″ align=“center“ vertical_align=“inherit“ border=“no_border“ cell_padding=“default“ animation=“animate animate-fadein“ text_indent=“btTextIndent“ highlight=“no_highlight“ background_color=““ transparent=““ background_image=““ el_class=““ el_style=““ inner_background_color=““][bt_hr top_spaced=“topSemiSpaced“ bottom_spaced=“not-spaced“ transparent_border=“noBorder“ el_class=““ el_style=““][/bt_hr][bt_text]

Spricht man von „Ästhetischer Zahnfleischkorrektur“, so versteht man darunter das harmonisch aufeinander abgestimmte Verhältnis von Zahnlänge zu Zahnfleisch. Die sogenannte Rot- Weiß- Ästhetik ist maßgeblich, ob wir ein Lächeln als natürlich schön empfingen. Die schönste Keramik-Rekonstruktion ohne einen gesunden harmonischen Zahnfleischverlauf kann kein ästhetisches Gesamtbild ergeben.

Sind die Zähne im Frontzahnbereich mit zu viel Zahnfleisch bedeckt, so lässt das die Zähne viel zu klein wirken, sodass man beim Lachen überwiegend Zahnfleisch sieht. In nicht seltenen Fällen handelt es sich sogar um eine Zahnfleischwucherung / -entzündung (Gingivitis). Sie sollten, diesen Zustand bitte abklären lassen.

Zu wenig Zahnfleisch entblößt hingegen die Zahnwurzeln, was dazu führt, dass die Zähne sehr lang erscheinen. Meist gehen dann auch noch schwarze Dreiecke in den Zahnzwischenräumen einher, da sich die Zähne in Richtung Wurzeln verjüngen. Dies führt automatisch dazu, dass man deutlich älter wirkt. Geht das Zahnfleisch stark zurück, kann es neben der ästhetischen Beeinträchtigung nicht nur zu überempfindlichen Zahnhälsen kommen, es kann unter Umständen zu Wurzelkaries führen.

Auch diese Mundsituation sollten Sie dringend abklären lassen, da gegebenenfalls sogar eine Entzündung des Zahnhalteapparats (Parodontitis) vorliegen könnte.

Sowohl zu viel Zahnfleisch als auch zu wenig lässt sich schonend durch die plastische Zahnfleischchirurgie korrigieren: entweder wird das überflüssige Zahnfleisch entfernt, oder es wird neues aus dem Gaumen entnommen und an den Zahnfleischrand angenäht. Vorteilhaft bei diesem ästhetischen Eingriff ist, dass es sich dabei ausschließlich um ein biologisches Vorgehen handelt, bei dem lediglich das Verhältnis von Zahnlänge zu Zahnfleisch verändert wird.

[/bt_text][/bt_column][bt_column width=“1/2″][bt_hr top_spaced=“topSemiSpaced“ bottom_spaced=“not-spaced“ transparent_border=“noBorder“ el_class=““ el_style=““][/bt_hr][/bt_column][/bt_row][/bt_section]